Skip to main content

Gewinnspielrichtlinien

Allgemeine Datenschutzhinweise zu unserem Gewinnspiel auf Facebook

Bei Teilnahme an unserem Gewinnspiel auf Facebook, willigen Sie in die Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung ein.

Folgende Daten werden bei unserem Facebook-Gewinnspiel verarbeitet:

Öffentliche Facebook Profilinformationen inkl. Nutzername
Abgegebener Facebook-Kommentar

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung des Gewinnspiels. Einerseits wird so die Teilnahmeberechtigung überprüft, andererseits kann dadurch der Gewinner ermittelt werden. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur möglich, wenn Sie uns die genannten Daten zur Verfügung stellen. Ansonsten können wir Sie im Falle eines Gewinns nicht kontaktieren.

Der Gewinner wird mittels persönlicher Nachricht auf Facebook benachrichtigt.

Wir erfragen folgende Daten der Gewinner:

Name, Vorname
Die von den Teilnehmern im Rahmen des Gewinnspiels angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben und gespeichert.

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen des Gewinnspiels nur zu den genannten Zwecken, insofern Sie uns nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung für einen anderen Zweck im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels gegeben haben.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel auf Facebook, willigen Sie in die Datenverarbeitung zu den erwähnten Zwecken ein. Die Datenverarbeitung erfolgt somit auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO). Eine weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erfüllung eines Schuldverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Speicherdauer

Wir Löschen die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten spätestens drei Wochen nach Abschluss des Gewinnspiels. Daten von Gewinnern müssen wir aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bis zu deren Ablauf speichern.

Betroffenenrechte

Sie können unter der Adresse unten Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Außerdem können Sie die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

Beschwerderecht

Es besteht die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den unten genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

orga@keilertage.de

Kontakt: info@keilertage.de
Booking: orga@keilertage.de
Keilertage 2024 Sponsored by: